Pipi-Flecken am Gewand, Gurkensaft an meiner Hand,
Lautes Quicken am Morgen, Urlaubsreisen-voller Sorgen,
Im Tierarzt-Warteräumen beten,in kleine Einstreu Haufen treten,
Wackel-Popos, weiches Fell,vertrauen langsam, fressen schnell.

Knopfaugen die in meine blicken mich schnell zum Kühlschrank schicken,
Zottelhaar, verfilzte Knoten, süße Schnuten, kleine Pfoten.
Taps Geräusch auf Laminat, Köttel Spuren weich und hart.
Ohne diese Sachen die Nerven kosten, Freude machen, kann und will ich nicht
gar nicht sein!
Ist doch kein Leben- Ohne Schwein!


(Verfasser Unbekannt)